• Förderverein spendete Lernspiele und Sportgeräte

        • Im Wert von 4000 Euro spendete der Förderverein diverse Lernspiele und Sportgeräte für die großen und kleinen Schüler an der Grund- und Mittelschule Hummeltal und Gesees. Ein herzliches "DANKE" von der ganzen Schulfamilie!!! 

          Text und Foto: Dieter Jenß, erschienen im Nordbayerischen Kurier vom 18. Mai 2018, S. 30 

        • Spendenlauf 2018

        • ideale Bedingungen für den Spendenlauf an der Grund- und Mittelschule Hummeltal

          Zum 6. Mal fand am 11. Mai 2018 an der Grund- und Mittelschule Hummeltal wieder der inzwischen traditionelle Spendenlauf statt. 

          In diesem Jahr gehen die Spenden der Sponsoren jeweils zu einem Drittel an die Partnerklasse in Lalane, Senegal, den Bayreuther Kinderschutzbund und an die Schule selbst für ein Pausenhofprojekt. 

          Die fleißigen Läufer sammelten Spenden im Wert von 6 871,69 Euro. 

           

        • Durch eure Mithilfe hat die AG Bienenschule einen hervorrageden 70. Platz beim Sparda-Wettbewerb erreicht. Vielen Dank an alle Stimmengeber und Unterstützer.

        • https://www.sparda-machts-moeglich.de/profile/grundschule-hummeltal/

           

          Das Besondere an unserem Projekt:

          Ziel der AG Bienenschule der Grundschule Hummeltal ist es, das Naturverständnis für Kinder zu wecken. Dazu arbeiten die Schüler der AG sowohl theoretisch als auch praktisch. Sie erhalten ein fundiertes Wissen über die Biologie der Biene und die Zusammenhänge im Naturkreislauf.

          Die AG bewirtschaftet selbst 4 Bienenvölker auf dem Schulgelände. Neben der Arbeit an den Bienen sind wir auf einem eigenen Gelände auch dabei, gute Lebensumstände für die Insekten zu schaffen. So wurden bereits Bienenpflanzen mit einem Staudengärtner angepflanzt. Im letzten Jahr wurde ein Steingarten errichtet. Auch ein Teich wurde angelegt.

          Immer wieder wird die Wichtigkeit der Biene als Befruchter im biologischen Kreislauf besprochen und den Schutz und Erhalt der natürlichen Lebensräume der Insekten hingewiesen.

          Hierfür möchten wir die Spende im Rahmen des Projektes einsetzen:

          Wir würden gerne im Rahmen unseres Projekts einen Bachlauf anlegen. Außerdem wollten wir für das Offene Klassenzimmer ein Sonnensegel errichten. Weiter würden wir gerne unseren Stand erweitern und Insektenhotels bauen, die die Kinder dann bei sich zu Hause aufstellen können.

        • Lapbooks zum Thema Sakramente

        • Im kombinierten katholischen Religionsunterricht der 3. und 4. Klassen wurden mit viel Eifer ganz tolle Lapbooks zum Thema Sakramente erstellt.

        • Bau von Insektenhotels

        • Gemeinsam mit den Studierenden des Staatsinstituts für die Ausbildung von Fachlehrern, Bayreuth  bauten die Schüler der Klasse 3a am 27. April 2018 Insektenhotels. Das Projekt soll bei den Kindern das Bewusstsein für ihre Umwelt fördern, zusätzlich auch handwerkliche Fertigkeiten schulen. Die Kinder waren mit viel Freude am Arbeiten und zeigten anschließend stolz ihre Werkstücke!

        • Umweltaktion

        • Am Donnerstag, den 26.4. befreiten die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen mit großem Einsatz und unter tatkräftiger Unterstützung des ehemaligen Rektors Otmar Fischer wieder die Gegend um Radweg und den Mistelbach vom Müll - insgesamt ein Anhänger voll. Eine tolle Aktion!

        • "Aktion Rückenwirbel" an der Grund- und Mittelschule Hummeltal

        •  Krone, Medaille, Palme und Schraube für eine gesunde Wirbelsäule

          Am Dienstag, 17. April 218 bekam die Grundschule Hummeltal Besuch von der Physiotherapeutin Frau Welsch, die allen Kindern der Klassen 1-4 in spielerischer Weise vier grundlegende Übungen vermittelte, mit sie Rückenschmerzen vorbeugen können. 

          So konnten unsere Grundschüler ihre Wirbelsäule sprichwörtlich erleben, um auf diese Weise den zunehmenden Rückenproblemen entgegenzusteuern.

          Am Nachmittag erhielten die Lehrkräfte in einer schulinternen Lehrerfortbildung praktische Anleitungen und Informationen zur medizinischen und mentalen Wirkungsweise der moving-Bewegungen.

          Die Sparkasse Bayreuth hatte die Finanzierung des moving-Projekts erneut im Landkreis Bayreuth ermöglicht.

           

        • Schöne Osterferien!

        • Das Lehrerkollegium und die Schulleitung wünschen allen Schülern und ihren Familien schöne Osterferien!

          Ein herzliches Dankeschön an Alexandra Zimmer von der Bäckerei Lang für die vielen ausgeblasenen Ostereier.

          Alle Kinder hatten großen Spaß beim Gestalten und besonders die Schüler der Geseeser Kombiklassen waren ganz stolz auf ihre bemalten Ostereier. 

          Der Osterhase hatte natürlich auch die Grundschüler in Hummeltal nicht vergessen: Mit Unterstützung der 7. Klassen hat er viele kleine Tütchen im ganzen Schulhaus geschickt versteckt und mancher Schüler hatte ziemliche Mühe, das eigene Päckchen zu finden. Am Ende strahlten aber alle Kinder und freuten sich sichtlich über das leckere Osterpräsent. 

        • Ostereiersuche

        • Aufregende Ostereiersuche im Schulhaus Gesees mit den Schülern der Kombi-Klassen am letzten Schultag vor den Osterferien!

          Auch im Schulhaus in Hummeltal dürften die Grundschulkinder Ostereier suchen. Besonders schön war, dass diese von den Schülern der Mittelschule gepackt und versteckt worden waren.

        • Autorenlesung

        • Am 12. März 2018 besuchte Herr Nehring die Klassen 1/2 a , b, c in Gesees und las aus seinem spannenden Buch "Ole von Pups" vor.

        • Sportabzeichen-Wettbewerb 2016/17: Auszeichnung für die Grundschule Hummeltal

        • Beim BLVS-Schulsportabzeichen-Wettbewerb 2016/17 war die Hummelschule erneut erfolgreich. Sie erzielte auf Bezirksebene den 1. Platz, auf Landesebene erreichte die Grundschule den 2. Platz. 

          Die Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe freuten sich sehr über das Preisgeld in Höhe von 200 Euro, das ihnen im Zuge der Preisverleihung am 16.03.2018 in Lichtenfels in Form eines großen Schecks überreicht wurde.

          Von dem Preisgeld sollen natürlich wieder neue, attraktive Sportgeräte gekauft werden, damit der Sportunterricht im kommenden Schuljahr noch mehr Schülern ganz viel Spaß und Freude an der Bewegung vermitteln kann. 

        • Eislaufen

        • Zum Abschluss der Wintersportsaison fuhren die 3. und 4. Klassen mit ihren Lehrkräften zum Eislaufen ins Einsstadion nach Bayreuth.

        • Eckersdorf sichert sich beim H.E.N-Cup das Triple

        • In einem sehr fairen, von Schiedsrichter Marco Hentschel souverän geleitetem Turnier der Mittelschulen Hummeltal, Eckersdorf und Neudrossenfeld, konnte sich die MS Eckersdorf in allen drei Altersklassen den Titel sichern. Etwa 200 Zuschauer aller drei Schulen unterstützten ihre Mannschaften lautstark in der Neudrossenfelder Dreifachhalle. Um das leibliche Wohl kümmerte sich die Schülerfirma Foodfighters mit Pizzabrötchen, Fruchtspießen und Paradiescreme. Die Teilnehmer freuen sich bereits auf eine Neuauflage im nächsten Jahr!

        • Wintersporttag

        • Mit großer Freude absolvierten die Klassen der Grundschule vor den Faschingsferien in der Turnhalle verschiedene Diszilplinen wie Biathlon,  Bobfahren, Eishockey oder Skispringen. Besonderen Spaß machte die abschließende Schneeballschlacht.

        • "Winter im Dorf" in Gesees - eine gelungene Aktion des Fördervereins!

        • Wie schon in den vergangenen beiden Jahren fand am 20. Januar 2018 in Gesees wieder das  "Winter im Dorf"-Fest in der Ortsmitte von Gesees statt.

          Viele Mitglieder des Fördervereins waren bei der Vorbereitung und beim Aufbau auf dem Dorfplatz aktiv und so fanden sich vom Nachmittag bis in die Abendstunden zahlreiche Geseeser und Hummeltaler ein, die gemütlich bei einer Tasse Glühwein, Kaffee, etc. miteineinander plauderten oder sich mit Bratwurst, Kammbraten oder süßem Gebäck stärkten.

          Vielen Dank an die fleißigen Organisatoren, die Aktiven und die Sponsoren, die diese gelungene Aktion des Fördervereins ermöglicht haben!

        • Tennet Basketball Projekt

        • Eine besondere Aktion gab es für die Kinder der 3. und 4. Klassen am Dienstag, den 16. Januar 2018: Im Rahmen ihrer diesjährigen Schultour kamen 2 Trainer der Tennet Young Heroes nach Hummeltal um den Kindern Basketball näher zu bringen. Alle waren sehr begeistert von dieser tollen Aktion. Vielen Dank an Herrn Nees und sein Team!

    • Kontakt

      • Grund- und Mittelschule Hummeltal
      • verwaltung@vs-hummeltal.de
      • 09201-9401 fax 09201-95025
      • Bayreuther Straße 14 95503 Hummeltal Germany
      • Marco Roder, Schulleiter Bernd Lautner, stellv. Schulleiter
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen