• Sturmtief: Vorzeitiger Unterrichtsschluss am heutigen 18.01.2018 bereits um 11.20 Uhr

        • Am heutigen Donnerstag, 18.01.2018, endet der Unterricht für alle Schüler der Grund- und Mittelschule Hummeltal aufgrund des angekündigten Sturmes bereits um 11.20 Uhr. Schüler, die nicht nach Hause gehen können, werden in der Schule von den Lehrkräften betreut. Auch die AWO-Mittagsbetreuung ist regulär vor Ort.

      • Happy new year!
        • Happy new year!

        • Die Schulleitung wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unserer Schule

          alles Gute für das neue Jahr.

          Wir möchten uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit im Jahr 2017 herzlich bedanken!

      • Schulweghelfer für Hummeltal gesucht!
        • Schulweghelfer für Hummeltal gesucht!

        • Liebe Hummeltaler, liebe Eltern!

          Gesucht werden  Schulweghelfer für Hummeltal. Die Schulweghelfer haben die Aufgabe, die Sicherheit der Kinder  beim Überqueren der Straße zu gewährleisten. Dazu müssen keine Voraussetzungen erfüllt werden.

          Es ist lediglich keine kurze Einweisung durch die Verkehrspolizei nötig. Ein Versicherungsschutz ist gewährleistet. Der Übergang  an der Schule sollte  von 7:15 Uhr  bis 7:45  Uhr besetzt sein. Die Aufgabe kann auch  nur einem Tag in der Woche übernommen werden,

          bei Krankheit, Verhinderung etc.   gibt es einen Vertretungsplan.

          Bitte engagieren Sie sich zum Wohle der Kinder!

          Bitte melden Sie sich bei

          Regina Bühl, Hummeltal

          Telefon : 09201 799764 oder 0151 11670667

      • VR Bank Bayreuth-Hof übergibt 28 iPads
        • VR Bank Bayreuth-Hof übergibt 28 iPads

        •  

          Der Umgang mit digitalen Medien ist für junge Menschen selbstverständlich. Der richtige, verantwortungsbewusste Umgang muss jedoch gelernt werden. Im Schulverband der Grund- und Mittelschulen Eckersdorf, Hummeltal und Neudrossenfeld werden Computer und Tablets aktiv in den Unterricht eingebaut. Um den Schülern die Arbeit auf modernen, gut ausgestatteten Geräten zu ermöglichen, spendete die VR Bank Bayreuth-Hof eG insgesamt 28 iPads im Wert von rund 13.000 Euro an die drei Schulen. Im Rahmen des Medienkompetenztags für Schüler, Lehrern und Eltern übergab Vorstand Jürgen Dünkel die Spende an die Schulleiter. Er betonte den hohen Stellenwert eines bewussten Umgangs mit den Möglichkeiten digitaler Technologie: „Die Digitalisierung gehört zu den großen Trendthemen unserer Zeit. Auch in der Bankenwelt sind wir herausgefordert diese Veränderungen rechtzeitig zu erkennen und aufzunehmen. Zu einer fundierten Ausbildung gehört die Nutzung zeitgemäßer Kommunikationsmittel und das Bewusstsein über die Chancen und Risiken dieser Medien. Wir schätzen das Engagement der Schulen in diesem Bereich und unterstützen es gerne aktiv mit unserer Spende.“

           

          Von links: Michael Zeitler (Schulleiter der Friedrich-von-Ellrodt-Grund- und Mittelschule Neudrossenfeld), Katja Färber (Schulleiterin der Grund- und Mittelschule Hummeltal), Roland Härtel (Rektor der Grund- und Mittelschule Eckersdorf). Die VR Bank Bayreuth-Hof eG wurde vertreten durch Andrea Körber-Besold (Regionalleiterin Privatkunden) und dem Vorstandsmitglied Jürgen Dünkel

      • Medienkompetenztag
        • Medienkompetenztag

        • Für den Medienkompetenztag konnte zusammen mit den Schulen aus Eckersdorf und Neudrossenfeld Matthias Lange als Referent gewonnen werden. In den unterschiedlichen Jahrgangsstufen wurden über verschiedene Medien, deren Vor- und Nachteile,... gesprochen.

          Ein besonderer Dank geht an unseren Elternbeirat und den Förderverein, sowie an die Gemeinden Gesees und Hummeltal für ihre Unterstützung.

      • Nikolaustag
        • Nikolaustag

        • Große Aufregung gab es bei den Grundschülern, als der Weihnachtsmann mit seinen 2 Helfern in die Klassen kam. Viele Klassen hatten extra dafür etwas einstudiert. Nach einer kurzen Ansprache erhielt jedes Kind ein kleines Geschenk.

        • Adventsandacht

        • Die 3. und 4. Klassen veranstalten an den Montagen vor Weihnachten eine stimmungsvolle Andacht in der Pausenhalle mit Liedern, Gedichten,... rund um Weihnachten und Advent.

           

        • Das Experimentieren kann beginnen!

        • Was schwimmt, was sinkt? Wie kommt es, dass ein Schiff nicht untergeht? Warum geht ein Stück Eisen unter, ein Stück Wachs aber nicht? Kann man Luft wiegen oder zusammendrücken?

          Damit die Kinder der Hummeltaler Grund- und Mittelschule zu all diesen Fragen und physikalischen Phänomenen eigenaktiv mit verschiedensten Experimenten forschen  können, hat der Förderverein der Grund- und Mittelschule Hummeltal den Kauf von 2 Spectra-Klassenboxen incl. einer Vielzahl an Versuchsmaterialien im Wert von ca. 1000 € finanziert. 

          Ausgehend von den unterschiedlichen Vorstellungen der Kinder können damit physikalischer Sachverhalte wie Auftrieb, Dichte und Verdrängung sowie die Themen Luft, Luftdruck und Wetter erforscht werden. Die Kinder experimentieren an Lernstationen und sind mit großer Freude und Konzentration dabei. Die Versuchsmaterialien verbleiben weitgehend dauerhaft in der Lernwerkstatt in Gesees, so können dort im HSU-Unterricht alle Kinder einer Kombiklassen gemeinsam experimentieren und die Materialien können immer wieder auch von den verschiedenen Klassen benutzt werden. 

          Die Gerätschaften und Materialien sind in den Boxen so verpackt, dass sie ggf. auch schnell verstaut werden können und somit auch ein kurzfristiger Einsatz an der Hummeltaler Schule, z. B. während der Projektwoche, jederzeit praktikabel ist.

          Zusätzlich ermöglichte der Förderverein die Anschaffung   verschiedener Konzentrations - und Lernspiele im Wert von ca. 400 € für die Geseeser und Hummeltaler Schulhäuser. Gerade in der Vorviertelstunde können die Kinder damit gemeinsam auf spielerische Weise einen tollen Schultag beginnen; auch während sonst häufig eher langweiligen Regenpausen ist so für eine prima Abwechslung gesorgt.

          Der Förderverein hat zudem an der Mittelschule Hummeltal die „Tage des Merkens“  mit dem „Merkmeister“ Ralf Hofmann am 4. und 5. Oktober initiiert und finanziell ermöglicht.

          Ralf Hofmann vermittelt den Schülern der Grund- und Mittelschulen Hummeltal, Eckersdorf und Neudrossenfeld (H.E.N.-Mittelschulverbund) an den beiden Projekttagen  verschiedene Merkstrategien, um das Lernen einfacher gestalten zu können und um auf diesem Wege das Erlernte langfristig zu behalten zu können.

          In verschiedenen Vortragseinheiten demonstriert Herr Hofmann den Schülern, den Lehrern und auch den Eltern anschaulich, wie gut das menschliche Gehirn funktionieren kann - wenn nur gehirngerecht gelernt wird. Mit allen Schülern arbeitet der Merkmeister jeweils zwischen 1 und 2 Schulstunden lang. Dabei erleben diese, wie die eigene Gedächtnisleistung einfach und mit Spaß deutlich gesteigert werden kann.

          Die Schulfamilie dankt dem Förderverein für diese großzügige Unterstützung!

        • Einschulungsfeier

        • 34 Erstklässler wurden am Dienstag, den 12.09.2017 an der Grund- und Mittelschule Hummeltal von ihren Mitschülern schwungvoll mit verschiedenen musikalischen Beiträgen begrüßt.

          Jeweils ein Zweitklässler übernahm die Patenschaft für einen der Schulanfänger und begleitete sein Patenkind nach der Einschulungsfeier mit dem Bus ins Schulhaus nach Gesees. Dort werden die Kinder seit dem vergangenen Schuljahr 2016/17 in 3 Kombiklassen unterrichtet. Durch die Einschulungsfeier führte die neu ernannte Schulleiterin Katja Färber.

          Lehrerin  Kristina Zimmermann unterrichtet in der Kombiklasse 1/2a insgesamt 24 Schüler. Jeweils 12 Erst- und Zweitklässler besuchen die Kombiklasse.

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

           

          Lehrerin Angela Stölzel führt die  Kombiklasse 1/2b mit insgesamt 23 Schülern. 11 Erst- und  12 Zweitklässler werden in dieser Klasse gemeinsam unterrichtet.

           

          Die  Kombiklasse 1/2c  mit 23 Schülern wird von der Lehrerin Bernadette Ott geleitet. 11 Erst- und  12 Zweitklässler besuchen die Klasse.

          Nach der Klasseneinteilung bedankten sich Herr Bürgermeister Meyer und Herr Bürgermeister Feulner bei den Schulweghelfern für die geleistete Arbeit im vergangenen Schuljahr mit einem Präsent. Herr Schlottke ehrte im Namen des Elternbeirats die Eislaufhelfer des vergangenen Schuljahres.

          Bei Kaffee und Kuchen - vorbereitet und ausgegeben durch den Elternbeirat - ergab sich manches zwangloses Gespräch unter den neuen Vorschuleltern.

          Vielen Dank an alle Beteiligten für die tatkräftige Unterstützung!

        • Einen guten Start ins neue Schuljahr

        • Liebe Schulanfänger, liebe Schülerinnen und Schüler,

          liebe Kolleginnen und Kollegen, Mitarbeiter und Eltern,

          wir wünschen Euch und Ihnen allen einen guten und erfolgreichen Start

          in das neue Schuljahr 2017-18.

          Besonders den Schulanfängern und neuen Kollegen wünschen wir, dass sie schnell neue Freunde und Anschluss finden und sich an unserer Grund- und Mittelschule Hummeltal wohlfühlen.

          Wir freuen uns auf die gemeinsame Zeit mit Euch und Ihnen – mit vielen Erlebnissen  und besonderen Momenten, die jedes Schuljahr bereithält.

          Auf einen guten Schulstart!

      • Siegerehrung des Schülerverkehrswettbewerbes
        • Siegerehrung des Schülerverkehrswettbewerbes

        •  

           

           

           

           

          Lisa Bauernschmitt von der Grundschule Hummeltal hat beim 44. Schülerverkehrswettbewerb den 1. Platz belegt. Den Hauptpreis, ein Fahrrad, erhielt sie bei der Abschlussveranstaltung, bei der alle Klassensieger geehrt wurden.

          Herzlichen Glückwunsch!

      • Teichbau im Bienengarten
        • Teichbau im Bienengarten

        • Dank der tatkräftigen Mithilfe der 9. Klasse nimmt der Teich im Bienengarten langsam Gestalt an. Die Schüler, die demnächst die Schule in den Beruf verlassen, hoben die Baugrube aus und modellierten den Teichgrund. Als nächstes wird die Folie eingelegt und die Probefüllung findet statt.

      • Schulhonig - frisch abgefüllt
        • Schulhonig - frisch abgefüllt

        • Die Schüler der Bienen-AG haben die Honigwaben der Schulvölker entdeckelt und abgeschleudert. Die Grundschüler haben rege teilgenommen und den frischen Honig getestet. Ab sofort ist die Frühjahrstracht 2017 erhältlich. Der Schulgarten mit dem Schaukasten und der kürzlich errichteten Trockenmauer hinter dem Schulsportplatz kann jederzeit besichtigt. werden

      • Klassenfahrt der Klassen 3, 4 und 6
        • Klassenfahrt der Klassen 3, 4 und 6

        • Zum Stausee Oberwald ging die Klassenfahrt vom 21.-23.6. mit den Klassen 3, 4a, 4a und 6. Unterwegs wurden die ehemaligen Grenzanlagen im Deutsch-Deutschen Museum in Mödlareuth besichtigt. Viel Spaß gab es im Ferienzentrum mit Floßbau, Sommerrodeln, Geocaching, Minigolf, Baden im See uvm. Auf der Rückfahrt wurde noch in der Miniwelt Lichtenstein Station gemacht, bevor es zurück nach Hummeltal ging. Ein gelungener Ausflug mit ganz tollen Kindern.

    • Kontakt

      • Grund- und Mittelschule Hummeltal
      • verwaltung@vs-hummeltal.de
      • 09201-9401 fax 09201-95025
      • Bayreuther Straße 14 95503 Hummeltal Germany
      • Marco Roder, Schulleiter Bernd Lautner, stellv. Schulleiter
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen