• Weihnachtsfeier 2019

        • Am Freitag, 13.12.2019 fand in der Schulturnhalle die diesjährige Weihnachtsfeier statt. Unter Leitung von Frau Ott hatten die Theatergruppe und alle Klassen mit ihren Lehrkräften gemeinsam ein Weihnachtsmusical eingeübt, das die kleinen und großen Zuschauer begeisterte. 

          Vielen Dank allen fleißigen Helfern und dem Elternbeirat für die professionelle Bewirtung! 

        • Bürgerenergiepreis 2019

        • Wir freuen uns sehr, dass wir im Namen der Grund- und Mittelschule Hummeltal am 28. November 2019 den Bürgerenergiepreis 2019, der mit einem Preisgeld in Höhe von 3000 € verbunden ist, entgegennehmen durften! 

          Bei TV Oberfranken finden Sie den Preisträgerfilm unserer Schule:

          https://www.tvo.de/mediathek/video/buergerenergiepreis-2019-auszeichnung-fuer-die-grund-und-mittelschule-hummeltal/

          Mit dem Bürgerenergiepreis, der bei einer festlichen Feierstunde in den Räumen der Regierung von Oberfranken übergeben wurde, wurden die im vergangenen Jahr durchgeführten Projekte rund um das Thema Energie prämiert. 

          Aus der Pressemitteilung vom 29. November 2019: 

          Alternative Energie als Jahresthema im Unterricht Über ein ganzes Schuljahr hat die Grund- und Mittelschule Hummeltal Projekte rund um alternative Energien durchgeführt. Auf dem Programm standen etwa der gemeinsame Besuch einer Windkraftanlage und der „drehbaren Solarscheunen“ in Hummeltal sowie einer Wärme-Kälte-Anlage an der Uni Bayreuth. Ein Solargrill und ein Solarkocher wurden angeschafft, um im Unterricht die Wirkung der Sonnenenergie direkt zu veranschaulichen. Auch zehn Lego-Experimentierkästen „Education Energie“ gehören seither zum Inventar der Schule, weitere sollen folgen. Vier Energietage und das große „Energie-Schulfest“ markierten Höhepunkte dieses „energiegeladenen“ Schuljahrs. Viele Elemente wurden langfristig als Bestandteil des Unterrichts etabliert, und in Form von Projekttagen soll das Wissen über regenerative Energien auch weiterhin von den Großen an die Kleinen weitergegeben werden. Die Grund- und Mittelschule Hummeltal erhält ein Preisgeld von 3.000 Euro.

          Bildquelle      Peter Kolb, Pressefotograf

        • Oberfränkische Mathemeisterschaft

        • Am 14.11. fand in Glashütten die 2. Runde der Mathemeisterschaft statt. Dabei rechneten die Schulsieger der Schulen im Landkreis Bayreuth bei den Jungen und Mädchen gegeneinander. Erfreulicherweise errang Stella Pfaffenberger von der Grundschule Hummeltal den 1. Platz und vertritt bei der oberfrankenweiten Entscheidung am 11.12.2019 den Landkreis Bayreuth. Herzlichen Glückwunsch

        • Waldtage

        • Die 3. und 4. Klassen erlebten am 7. bzw 9. Oktober unter der fachkundigen Anleitung eines Försters einen interessanten und informativen Unterrichtstag im Wald.

        • Tolle Basketballaktion

        • Am 26.9. besuchte Tim Nees wieder mit seinen Tennet Young Heroes unsere Schule. Die 3. und 4. Klassen waren begeistert beim Basketballspielen dabei. Am 4.3. kamen auch noch 2. Klassen in den Genuss dieser tollen Aktion - Vielen Dank

        • Einschulungsfeier an der Grundschule Hummeltal 2019

        • 25 Erstklässler wurden am Dienstag, den 10.09.2019 an der Grund- und Mittelschule Hummeltal von ihren Mitschülern schwungvoll mit verschiedenen musikalischen Beiträgen begrüßt.

          Jeweils ein Zweitklässler übernahm die Patenschaft für einen der Schulanfänger und begleitete sein Patenkind nach der Einschulungsfeier mit dem Bus ins Schulhaus nach Gesees. Dort werden die Kinder seit dem Schuljahr 2016/17 in drei Kombiklassen unterrichtet. Durch die Einschulungsfeier führte Rektorin Katja Färber.

          Lehrerin Kristina Zimmermann unterrichtet in der Kombiklasse 1/2a insgesamt 18 Schüler. 9 Erst- und 9 Zweitklässler besuchen die Kombiklasse.

          Lehrerin Angela Stölzel führt die Kombiklasse 1/2b mit insgesamt 18 Schülern. 8 Erst- und 10 Zweitklässler werden in dieser Klasse gemeinsam unterrichtet.

          Die Kombiklasse 1/2c mit 18 Schülern wird von der Lehrerin Bernadette Ott geleitet. 8 Erst- und 10 Zweitklässler besuchen die Klasse.

        • Einen guten Schulstart!

        • Information zum Schuljahresanfang 2019/20

          Das neue Schuljahr 2019/20 beginnt am Dienstag, 10.09.2019 für die Klassen 2 bis 9 um 8:00 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag um 11:20 Uhr.

          Die Klassen 1/2a, 1/2b und 1/2c werden in Gesees, die Klassen 3a, 3b, 4a, 4b und die Mittelschulklassen 7bR, 8bR und 9bR im Schulhaus in Hummeltal unterrichtet. 

           

          Anfangsgottesdienste:

          • Für alle Klassen in Gesees  am Donnerstag, 12.09.2019 um 10:15 Uhr in der Kirche Gesees (Pfarrer Schikor).
          • Für alle Klassen in Hummeltal am Mittwoch, 11.09.2019 um 10:30 Uhr in der Kirche Hummeltal (Pfarrer Schikor).

          Die Listen der Klasseneinteilung können am 09. September 2019 in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr im Eingangsbereich des Schulgebäudes Hummeltal eingesehen werden.

           

          Schulanfänger: 

          Die Schulanfänger und ihre Eltern finden sich am Dienstag, 10.09.2019

          um 9:00 Uhr in der Turnhalle in Hummeltal ein.

          Dort werden sie von der Schulleiterin, den Bürgermeistern, den Klassenleitern und Schülern der 2. Klasse willkommen geheißen. Nach dem obligatorischen Fototermin (für die Tagespresse) werden die Schüler mit dem Bus in ihr Schulhaus nach Gesees gebracht und erhalten dort ihre ersten Unterrichtsstunden. Die Eltern werden zwischenzeitlich in Hummeltal durch den Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen verwöhnt.   

          Unterrichtsende ist für die Erstklässler um 11:10 Uhr, für die Zweitklässer um 11:00 Uhr (Busabfahrt 11:05) jeweils in Gesees.

           

           

          In der ersten Schulwoche endet der Unterricht von Mittwoch bis einschließlich Freitag für alle Jahrgangsstufen bereits um 11:20 Uhr, es findet ein reiner Klassleiterunterricht statt.

          In der zweiten Schulwoche erfolgt der Unterricht nach Stundenplan. 

           

           

          Mittags- und Nachmittagsbetreuung:

          Im neuen Schuljahr werden wir wieder in bewährter Weise eine Offene Ganztagsschule in Kooperation mit der Arbeiterwohlwahrt Bayreuth für unsere Grundschüler/innen haben.

          Die OGTS ist ab dem ersten Schultag für die Betreuung der Schüler/innen eingerichtet. Ein warmes Mittagessen kann an diesem Tag noch nicht angeboten werden. 

          Bitte geben Sie telefonisch im Sekretariat (09201 9401) Bescheid, wenn Sie ab Mittwoch, 11.9.2019 ein warmes Mittagessen für Ihr Kind benötigen!

           

           

          Wir wünschen Ihrem Kind einen guten Schulstart und freuen uns auf ein schönes, erfolgreiches neues Schuljahr 2019-20!

          Ihre Schulleitung

           

        • Materiallisten für das neue Schuljahr 2019/20

        • Alle Materiallisten finden Sie im Bereich "Elternbriefe". Bei Fragen steht Ihnen gerne unsere Sekretärin, Frau Weidl, in der letzten Ferienwoche jeweils von 9 - 11 Uhr telefonisch unter 09201 9401 zur Verfügung. 

        • Schöne Ferien!

        • Die Schulleitung wünscht allen Mitgliedern der Schulfamilie eine schöne, erholsame Ferienzeit!

          Elterninformation zum Schuljahresanfang 2019/20

           

          Das neue Schuljahr 2019/20 beginnt am Dienstag, 10.09.2019 für die Klassen 2 bis 9 um 8:00 Uhr. Der Unterricht endet an diesem Tag um 11:20 Uhr.

           

          Die Klassen 1/2a, 1/2b und 1/2c werden in Gesees, die Klassen 3a, 3b, 4a, 4b und die Mittelschulklassen 7bR, 8bR und 9bR im Schulhaus in Hummeltal unterrichtet. Materiallisten finden Sie bei Elternbriefe!

          Anfangsgottesdienste:

          Für alle Klassen in Gesees  am Donnerstag, 12.09. um 10:15 Uhr in der Kirche Gesees (Pfarrer Schikor).

          Für alle Klassen in Hummeltal am Mittwoch, 11.09. um 10:30 Uhr in der Kirche Hummeltal (Pfarrer Schikor).

          Schulanfänger:

          Die Listen der Klasseneinteilung können am 09. September 2019 in der Zeit von 9 Uhr bis 12 Uhr im Eingangsbereich des Schulgebäudes Hummeltal eingesehen werden.

           

          Die Schulanfänger und ihre Eltern finden sich am Dienstag, 10.09.2019

           

          um 9:00 Uhr in der Turnhalle in Hummeltal ein.

           

          Dort werden sie von der Schulleiterin, den Bürgermeistern, den Klassenleitern und Schülern der 2. Klasse willkommen geheißen. Nach dem obligatorischen Fototermin (für die Tagespresse) werden die Schüler mit dem Bus in ihr Schulhaus nach Gesees gebracht und erhalten dort ihre ersten Unterrichtsstunden. Die Eltern werden zwischenzeitlich in Hummeltal durch den Elternbeirat mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. Unterrichtsende ist für die Erstklässler um 11:10 Uhr, für die Zweitklässer um 11:00 Uhr (Busabfahrt 11:05) jeweils in Gesees.

           

          Mittags- und Nachmittagsbetreuung:

          Im neuen Schuljahr werden wir wieder in bewährter Weise eine Offene Ganztagsschule in Kooperation mit der Arbeiterwohlwahrt Bayreuth für unsere Grundschüler/innen haben.

          Wichtiger Hinweis:

          Die OGTS ist ab dem ersten Schultag für die Betreuung der Schüler/innen eingerichtet.

           

          Sekretariatszeiten bzw. telefonische Erreichbarkeit während der Ferien:

          Jeweils von 09:00 bis 11:00 Uhr

          29.07. – 02.08.19

          07./14./21./28.08.19

          02. – 06.09.19 und 09.09.19

          In dringenden Fällen per Mail: verwaltung@vs-hummeltal.de

           

        • Schulfest

        • Unter dem Jahresthema Energie stand das diesjährige Schulfest am 19.7.2019.

          Ein tolles Fest für die ganze Schulfamilie und ganz herzlichen Dank an alle, die zum Gelingen beigetragen haben.

          Schulfest-Programm

          Begrüßung

          Sportinator

          Theater „Die weise Gesellschaft“ um 13.30 Uhr

          Tanz um 15 Uhr

          Kaffee / Kuchen /Waffeln/Tombola (Elternbeirat)

          Klasse 1 / 2:

          • Hier kannst du Energie loswerden:

          Stelzenlauf, Dosenlauf und Springseile

          • Gesunde Ernährung:

          Ernährungspyramide

          Spieße herstellen

          Energiebällchen-Maschine

          Erkältungsbalsamverkauf

           

          Klasse 3 / 4:

          • Windräder und Bonbonmühle basteln
          • Wir machen Energie sichtbar
          • Luftballonraketen basteln
          • Energie aus Muskelkraft
          • Energie ist essbar!  

           

          Klasse 7 / 8:

          • Energiequiz
          • PapierfliegerTorwand
          • Energie tanken: Relax – Lesen im Wasser
          • Energiesuche im Sand
          • Murmelspiel
          • Kinderschminken (14.15 – 14.55 Uhr und 15.15 – 15.45 Uhr)
          • Lego – Energieumwandlung mit dem Handdynamo inkl. LegoEducation-Stand
          • Wir nutzen Energie gemeinsam

           

          Klasse 9:

          • Solarofen, Solargrill  

           

          Dazu:

          • Smoothies
          • Mandala rund ums Thema Energie
          • Schätze des Glaubens – Stärkung durch Gemeinschaft à Edelsteine mit PsalmWorte
          • Plakatwänder aller Klassen
        • Energietag der 4. Klassen

        • Die Wärme- und Kältetechnik der Universität Bayreuth wurde den Kindern vor Ort informativ näher gebracht. Anschließend dürften die Schulkinder den Leitungsrohren in den unterirdischen Gängen folgen. Getränke und ein Eis rundeten das interessante Programm ab.

          Ein dickes Dankeschön an alle Beteiligten, die unseren Kindern dieses einmalige Erlebnis ermöglichten.

        • 103. Platz beim SPARDA-Wettbewerb

        • Beim diesjährigen SPARDA-Wettbewerb belegte die AG Bienenschule mit ihrem Projekt "Lasst die Wiesen wieder blühen!" Platz 103. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben. Vom Preisgeld werden wir wieder Blühflächen anlegen.

          Ansaat von Veitshöchheimer Bienenweide auf 50.000qm

           

           

        • Ramadama

        • Schon fast traditionell befreiten die Kinder der 3. und 4. Klassen im Frühjahr wieder die nähere und weitere Schulumgebung vom Müll. Ein besonderer Dank gilt - natürlich neben Schülern und Lehrkräften - dem ehemaligen Direktor Otmar Fischer für die tatkräftige Unterstützung.

        • Ostereiermalaktion

        • Die Klassen 1/2a, b, c hatten einen riesengroßen Spaß beim Ostereier bemalen. Ein herzliches Dankeschön an Alexandra Zimmer von der Bäckerei Lang für die vielen ausgeblasenen Ostereier.

          Frohe Ostern!

        • 1. Platz beim Sportabzeichenwettbewerb

        • Beim Sportabzeichenwettbewerb 2018 erreichte die Grundschule Hummeltal im Bezirk Oberfranken den 1. Platz und bayernweit Platz 2. Die Urkunden wurden bei einer Feierstunde in Mainleus an die Abordnung aus den 3. und 4. Klassen überreicht. Herzlichen Glückwunsch - eine ganz tolle Leistung aller!

        • 3. Energietag in der Mittelschule

        • Energieumwandlung im Pizzateig?!

           

          An unserem 3. Energietag stellte sich den Schülern der 7.-9. Klassen die Frage, warum ein Pizzateig „wächst“, wenn man ihn eine Zeitlang stehen lässt.

          Ein Teil der Antwort war schnell gefunden: es ist die Hefe im Teig, die ihn aufbläht. Frau Würner und Herr Roder erarbeiteten mit den Schülern, wie die Hefe Sauerstoff und Zucker verbraucht (also Energie aufnimmt) und anschließend wieder Kohlenstoffdioxid abgibt- dadurch wächst der Pizzateig.

          Natürlich wollten wir das auch unbedingt nochmal live sehen, wie das funktioniert. Deshalb haben wir in Gruppen Pizzateig angesetzt… tatsächlich hat die Hefe ihre Arbeit erledigt und das Teigvolumen fast verdoppelt.

          … um das Ergebnis unseres Experiments auch noch ordentlich zu würdigen, haben wir dann noch für uns alle richtig leckere Pizza gebacken, die wir dann in der 2. Pause mit großem Genuss gegessen haben (äh wir haben unserem Körper Energie zugeführt!).

        • Projekt Verkehrserziehung

        • Am 11. und 12. März 2019 besuchte der Verkehrserzieher Michael Oetterer von der Polizeiinspektion Bayreuth-Land unsere Zweitklässler in Gesees, um mit ihnen über das wichtige Thema „Sicherheit im Straßenverkehr“ zu reden. Dabei erklärte er ihnen u. a. grundlegende Verkehrsregeln, wie man sich richtig im Straßenverkehr kleidet und was ein verkehrssicheres Fahrrad alles benötigt. Angeregt durch konkrete Fallbeispiele konnten die Kinder eigene Fragen sowie Vorwissen einbringen und über mögliche Gefahren und deren Vermeidung diskutieren.

          Vielen Dank an Herrn Oetterer, dass er sich für die Sicherheit unserer Kinder Zeit genommen und dieses wichtige Projekt erarbeitet hat!

        • Unterrichtsbesuch des Staatsinstituts

        • für die Ausbildung von Förderlehrern  in der GS Hummeltal-Gesees

          Beim Besuch der Klasse 1/2c in Gesees am 15. und 22. Februar 2019 durften die Studierenden des AJ 1a und b in der Theorie gelernte individualisierende Unterrichtsformen „live“ miterleben. Am Beispiel der Wochenplanarbeit in der Kombiklasse erfuhren die angehenden Förderlehrer zunächst, wie die Kinder, ausgehend von ihren individuellen Fähigkeiten, ihr Lernen und Üben selbst organisieren können. Bei dieser Art des offenen Unterrichts entscheiden die Schüler nämlich selbst, welche Aufgaben sie wann, wie lange, mit wem und mit wie viel Hilfestellung bearbeiten. Im Anschluss daran durften die Studierenden dann die Erst- und Zweitklässler beim Tandemlesen unterstützen und konnten so einen Einblick in diese kooperative Lernform gewinnen. Sowohl Schüler als auch Studenten waren sich einig, dass der Unterrichtsbesuch für alle sehr gewinnbringend war!

    • Kontakt

      • Grund- und Mittelschule Hummeltal
      • verwaltung@vs-hummeltal.de
      • 09201-9401 fax 09201-95025
      • Bayreuther Straße 14 95503 Hummeltal Germany
      • Marco Roder, Schulleiter Bernd Lautner, stellv. Schulleiter
  • Fotogalerie

      Noch keine Daten zum Anzeigen